Excel-Sheets

Euer Rechner raucht oder sieht blau? Winzigweich hat mal wieder die HDD durcheinandergewirbelt? Die Klapperkiste will sich nicht mit dem Pinguin anfreunden? Dann seid ihr hier richtig!

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Planet
Battleship
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 18, 2006 3:57 pm

Excel-Sheets

Beitrag von Planet » Di Jun 16, 2009 10:16 pm

In der Hoffnung, dass hier einige Leute Ahnung von Excel haben, und in diesem Forum auch mal reingucken :p

Ich würde gerne ein Excelsheet anfertigen, womit die Berechnung der Flottenpunkte eines jeden einfacher und vorallem schneller wird.
An und für sich hat mir Vince schon alle Hilfen gegeben, sodass ich so ziemlich alles hinbekommen sollte, allerdings stand er als auch ich vor einem doch ziemlich wichtigen Problem.

Wie wir alles wissen(hoffen wir doch :-D) berechnet sich die Fp durch (met+crys+iso*1,75)*Anzahl Schiffe
Das Problem bei Copy und paste in Excel ist jedoch(Egal ob aus der Gc Ansicht, oder aus dem Schiffebauen) ist, dass hinter jeder Ressource noch ein kleiner Störenfried steht. Nämlich das M C oder I.
Möchte ich also aus Feld x, 1-9 die Zahl herauslesen, so bekomm ich bspw. 7425M angezeigt. Allerdings kann ich damit nicht rechnen - ich suche also einen Weg um iwie dieses M aus der Zahl herauszunehmen(nicht manuell, das wäre fast wieder die selbe Arbeit, es in 10 min mim Taschenrechner zu tippen..).

Das man über "Schiffe bauen" seine eigenen Fp schnell rausbekommt ist mir klar, allerdings soll das ganze darauf abzielen, einfach mit der GC übersicht, die fp von jeden in der Gala schnell und variable auszurechnen.

Weiß da jemand Rat? Danke schonmal :>

Planet
Battleship
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 18, 2006 3:57 pm

Beitrag von Planet » Mi Jun 17, 2009 12:48 am

Problem solved...

=B5*(LINKS(B8;LÄNGE(B8)-1)+LINKS(B9;LÄNGE(B9)-1)+LINKS(B10;LÄNGE(B10)-1)*1,75)

erledigt das was ich will

Das sheet is auch schon fertig, also wenn irgendjemand außer mir daran Interesse haben sollte, einfach hier eintragen, dann veröffentlich ich nen Link :x

Escapist
Fighter
Beiträge: 38
Registriert: Sa Dez 29, 2007 2:39 pm

Beitrag von Escapist » Mi Jun 17, 2009 1:52 pm

*Eintrag*

Danke für deine Mühe ;)

Planet
Battleship
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 18, 2006 3:57 pm

Beitrag von Planet » Mi Jun 17, 2009 2:20 pm

Hier ist die Zusammenfassung aller Sheets, immer aktualisiert und editiert:
Und hier nochmal ausdrücklich gesagt:

ALLE SHEETS FUNKTIONIEREN NUR MIT OPERA UND
OPENOFFICE ODER EXCEL 97-2007 SOWIE MIT DEM SKIN VON LOST! (Profil -> Skin->LOST)


Eventuell bring ich noch Sheets für die anderen drei Skins raus, da ich aber nicht weiß, welcher wieoft hier verwendet wird...müsst ihr mir sagen, ob sich die mehrarbeit lohnt, oder ob ihr nicht einfach auf den Skin von Lost umsteigen wollt. Der is eh a)schöner und b) übersichtlicher :-D

Links:

Schiffebauen:

http://www.silence-death.de/schiffebauenfp.xls

SC Übersicht:

http://www.silence-death.de/SCfp.xls


Zusammenfassung:

http://www.silence-death.de/Zusammenfassung.xls


Momentan in Bearbeitung:

Sheet zum Einlesen von Militarys und Units aus dem Scanarchiv.
Mit Berücksichtung des Etas etc.

Bugs könnt ihr...hier posten

Edith sagt: nach etwa 6 Stunden Arbeit(Ja, ich bin ein Excel Laie) darf ich dann jetzt meine stolze Arbeit präsentieren, nämlich die Berechnung der Fp des Gegners via Mili ggf. Unit aus dem Scanarchiv, Berechnung der Fp zu einem bestimmten Zeitpunkt, als auch die Feuerverteilung eurer Schiffe. Einfach mal angucken.

http://www.silence-death.de/scanarchivfp.xls

Todoliste:

-Brparser
-Anpassung der Sheets an die anderen 3 skins
-ganz evtl Anpassung an andere Browser[/url]

Robtle
Fighter
Beiträge: 23
Registriert: Mi Jan 24, 2007 8:38 pm

Beitrag von Robtle » Mi Jul 15, 2009 11:28 am

Ich hab den Beitrag hier grad erst gesehen. Hast du mit dem BR-Rechner schon angefangen? Oder sogar fertig?

Ich hab mir auch so eine Excel Mappe gemacht. Eigentlich bin ich schon im großen und ganzen mit dem fertig, was man für einen fähigen GC braucht. Das einzige was ich noch brauche ist, dass der ganze BR mit bestimmten Leuten vorgerechnet wird. Hat dafür jemand eine Idee ohne, dass man das alles selbst ausrechnet oder 2MB mit Code vollschreiben muss? Die datei von mir ist inzwischen über 500kb groß.

Bilbo
Administrator
Beiträge: 881
Registriert: So Aug 07, 2005 10:57 pm
Wohnort: Mainz-Ebersheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbo » Mi Jul 15, 2009 4:31 pm

bei ihm steht BR Parser, nicht BR Simulator. Also, als BRSim bräuchtest du ja in etwa so viel Code, wie BtW ihn benötigt und das sind +-40KB / 1000 Zeilen

Wie bekommst du die Datei 500KB groß? Nur mit Text o.O

EDIT: zu GO Zeiten gabs mal nen BR Sim von TheWinner. Der ist wenn ich mich recht entsinne die Basis vom BtW battle-code. (Glaub, der Code wurde nie veröffentlicht)

Robtle
Fighter
Beiträge: 23
Registriert: Mi Jan 24, 2007 8:38 pm

Beitrag von Robtle » Mi Jul 15, 2009 5:03 pm

Also dann hab ich keine ahnung was ein Parser ist. Ich hab gedacht, das wäre ein Simulator.

Und zu der Größe. Da sind die Daten von 2 Systemen drin mit allem was man braucht. Dann noch die Rechnungen, die insoweit automatisiert sind, dass man nur noch Schiffszahlen und die Zielklasse auswählen muss.

Die 24 Milis die da drin sind verbrauchen wahrscheinlich den meisten Platz und die Farben, Rahmen etc. damit es übersichtlich bleibt.

Nachael
Doomstar
Beiträge: 414
Registriert: Do Okt 13, 2005 2:14 pm
Wohnort: Bremen, oder auch 1.7.11
Kontaktdaten:

Beitrag von Nachael » Mi Jul 15, 2009 7:03 pm

Ich habs mal versucht, per TurboPascal einen BR-Sim zu proggen. 40 Zeilen nur für eine Eingabe und ein paar angefangene Schleifen xD Bin beinahe freigedreht und habs sein lassen xD
†The day you forget how to dream you're dead†
------- Bloodflowerz -------

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen (George Orwell)

Planet
Battleship
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 18, 2006 3:57 pm

Beitrag von Planet » Mi Jul 15, 2009 9:30 pm

Robtle hat geschrieben:Also dann hab ich keine ahnung was ein Parser ist. Ich hab gedacht, das wäre ein Simulator.

Und zu der Größe. Da sind die Daten von 2 Systemen drin mit allem was man braucht. Dann noch die Rechnungen, die insoweit automatisiert sind, dass man nur noch Schiffszahlen und die Zielklasse auswählen muss.

Die 24 Milis die da drin sind verbrauchen wahrscheinlich den meisten Platz und die Farben, Rahmen etc. damit es übersichtlich bleibt.


Simulator:

Du gibst Daten ein, er spuckt dir das Endergebnis aus. Im Prinzip nichts anderes als ein reeler Fight

Parser kann man auch mit analysieren umschreiben...
Du gibst Daten ein, der Parser gibt die Semantik zurück mit welchem du dann den Simulator betreibst.

Ich hab den Beitrag hier grad erst gesehen. Hast du mit dem BR-Rechner schon angefangen? Oder sogar fertig?

Nicht mal ansatzweise...der jezzige Befehl ist bei mir inz. über 2000 Zeilen lang, und ist bei weitem nicht fertig - mein MoC ist imho aber auch dabei einen zu erstellen, der müsste ca. auf dem selben stand sein

Was braucht den ein fähiger GC?

2MB code...bezweifel,dass du solche Daten für den Brsim brauchen wirst.
Nur als kleines Beispiel - es gibt eine .rar die 4kb groß ist, welche beim Entpacken mehrere Petabyte benötigt.

2MB Code....ist schon verdammt viel,selbst wenn du alles mit Farbe unterlegst

Das einzige was ich noch brauche ist, dass der ganze BR mit bestimmten Leuten vorgerechnet wird.


Ähm...genau das ist so ziemlich der größte Aufwand :-D
Auslesen welche Module der Gegner hat, was für Boni/Mal i die bringen, auslesen der Agi, welcher höher ist und somit zuerst schießt...blablubb


Ich persöhnlich bin erstmal dazu übergeganen für Hyperbs'ler nen Simulator zu erstellen. Also ausrechnen der Waffepower für beliebig viele Träger+Inhalt im Gegensatz zum Gegner, selbständiges bestimmten der Targets, auslesen der Module und deren Boni/mali

Imho sitz ich an der Agi der Parteien...an und für sich is das ne Arbeit, für die man Geld verlangen sollte.


Ich denke zwar, dass ich das auch hardcoded in Java hinbekommen würde, da ich aber kP von derer Grafik habe und somit auch kA wie man in Java via Copy und PAste arbeitet(und auch keine Zeit habe es mir anzulesen) wird das wohl nix :>

Robtle
Fighter
Beiträge: 23
Registriert: Mi Jan 24, 2007 8:38 pm

Beitrag von Robtle » Mi Jul 15, 2009 10:34 pm

Also das mit den 2MB Code war einfach nur eine fiktive Zahl. Das das so groß wird vermute ich auch nicht.

Also mit dem Automatisieren hab ich noch nicht angefangen. Hab dahin nur bisher alles vorbereitet und es eben so übersichtlich wie möglich zu machen.

Planet
Battleship
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 18, 2006 3:57 pm

Beitrag von Planet » Mi Jul 15, 2009 10:52 pm

WEiterhin meien Frage:


Was braucht den ein fähiger GC?

Nachael
Doomstar
Beiträge: 414
Registriert: Do Okt 13, 2005 2:14 pm
Wohnort: Bremen, oder auch 1.7.11
Kontaktdaten:

Beitrag von Nachael » Mi Jul 15, 2009 10:54 pm

einen Taschenrechner und 1-2 andere mit Taschenrechner 8)
†The day you forget how to dream you're dead†
------- Bloodflowerz -------

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen (George Orwell)

Robtle
Fighter
Beiträge: 23
Registriert: Mi Jan 24, 2007 8:38 pm

Beitrag von Robtle » Mi Jul 15, 2009 11:06 pm

Also mit was ein fähiger GC braucht meinte ich:

Sich zumindest mit den wichtigsten Modulen auskennen. Am besten aber mit allen.

Einen Kampf manuell ausrechnen können und die Targets sinnvoll einstellen können, wenn man alle beteiligten Flotten kennt.

Bei einer Attplanung die Leute sinnvoll einteilen können und bei einem Att nicht nur Sprit verbraucht wird.

Also im Endeffekt alles was mit einem BR zu tun hat oder zu ihm hinführt.

Für mich ist ein GC der Planer, weil der nunmal alle Cons vom System hat. Die Datei ist also nur dafür da damit er einen BR schneller und besser ausrechnen kann.

Planet
Battleship
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 18, 2006 3:57 pm

Beitrag von Planet » Do Jul 16, 2009 12:04 am

Die sheets machen dich meiner Ansicht nach aber nicht zwingend zu nem besseren Br.

Meiner ansicht nach ist es immernoch besser, wenn man sich die Sheets sogar selbst erstellt, weil man dann nochmal alles durchgeht und seine Erfahrungen auffrischt bzw. ergänzt, ich gehe aber mal davon aus, dass du das so meintest ;)

Die sheets sollen auch nicht für die breite Masse sein. Zum Glück gucken hier meistens eh nur Oldies rein :<

Dennoch würden deine sheets mal interessieren, wenn man Erfahrungen teilt, erfährt man meistens mehr

Nachael
Doomstar
Beiträge: 414
Registriert: Do Okt 13, 2005 2:14 pm
Wohnort: Bremen, oder auch 1.7.11
Kontaktdaten:

Beitrag von Nachael » Do Jul 16, 2009 12:08 am

wenn mein Rechner wieder läuft schck ich dir mal meine Planet :D
†The day you forget how to dream you're dead†
------- Bloodflowerz -------

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen (George Orwell)

Planet
Battleship
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 18, 2006 3:57 pm

Beitrag von Planet » Do Jul 16, 2009 12:09 am

Planet hat geschrieben:Die sheets machen dich meiner Ansicht nach aber nicht zwingend zu nem besseren Br.


Vote 4 Hall of fame

Is dein Rechner grad inner Schrott Presse oder wie? o.O

Nachael
Doomstar
Beiträge: 414
Registriert: Do Okt 13, 2005 2:14 pm
Wohnort: Bremen, oder auch 1.7.11
Kontaktdaten:

Beitrag von Nachael » Do Jul 16, 2009 12:25 am

Reparatur durch Medion AG. Aber ich bin auch grad nich GC :p

Meine Sheets kann man auch kaum so nennen. Es ist ein einziges, Zur Bestimmung der Deff-werte nach Senkung, des Schadens/ Schiff und der geschossenen Schiffe.

Was fehlt, ist die Feuerverteilung und die Möglichkeit mehrere Schiffsklassen gleichzeitig einzugeben :D Oh, und der Agi-Vergleich ist natürlich noch manuell :D
†The day you forget how to dream you're dead†
------- Bloodflowerz -------

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen (George Orwell)

Planet
Battleship
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 18, 2006 3:57 pm

Beitrag von Planet » Do Jul 16, 2009 12:26 am

Nachael hat geschrieben:Reparatur durch Medion AG.


Schrottpresse - ähm, hf :-D

Robtle
Fighter
Beiträge: 23
Registriert: Mi Jan 24, 2007 8:38 pm

Beitrag von Robtle » Do Jul 16, 2009 12:29 am

Also im Endeffekt macht man diese Excel Mappen wirklich nur für sich selbst. Ich hab so ca. 20min gebraucht, um durch deine durchzublicken, weil ich von meinen ein anderes Design gewohnt bin.

Ich hab die ja hauptsächlich gemacht, weil ich GC war bzw. den GC dirket unterstützt habe. Und wenn ich das jemandem schicken würde und erstmal 30 Tabellenblätter zur auswahl sind, von denen 3 nicht betreten werden sollten, weil sie nur Nebenrechnungen haben.

Ach und noch was. Das mit den Sheets teilen wird schwierig. Ich werde auch einer von denen sein die ziemlich bald gehen. Wahrscheinlich ist heute - also bis ich schlafen gehe - mein letzter Blick in dieses Forum. Ich will die Disskusion von den Uninews aber nicht auch noch hier hin verlegen.

Nachael
Doomstar
Beiträge: 414
Registriert: Do Okt 13, 2005 2:14 pm
Wohnort: Bremen, oder auch 1.7.11
Kontaktdaten:

Beitrag von Nachael » Do Jul 16, 2009 12:32 am

Planet hat geschrieben:
Nachael hat geschrieben:Reparatur durch Medion AG.


Schrottpresse - ähm, hf :-D


Richtig :D
†The day you forget how to dream you're dead†
------- Bloodflowerz -------

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen (George Orwell)

Planet
Battleship
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 18, 2006 3:57 pm

Beitrag von Planet » Do Jul 16, 2009 12:33 am

Öhm - alle sheets als .rar --> rapidshare.de,link hier reinstellen :>

Würd mich wirklich interessieren, vorallem was du auf 30 Tabellenblätter gepackt hast o.O

Robtle
Fighter
Beiträge: 23
Registriert: Mi Jan 24, 2007 8:38 pm

Beitrag von Robtle » Do Jul 16, 2009 1:32 am

Also ich hab keine Ahnung davon was in .rar umzuwandeln. Mit rapidshare hab ich auch noch nie was zu tun gehabt.

Hab mal gezählt sind. Sind doch nur 29.

24 davon sind Milis vom eigenen System und dem mit dem man Krieg hat.

1 davon ist ne Nebenrechnung für Punkte in Roids so zum Vergleich wie viele Punkte da wirklich drin sind.

1 davon hat den aktuellen Attplan.

1 davon berechnet die kosten für Scanner

1 davon hat die Berechnungen für EMP (ka warum das ein eigenes Blatt ist.)

und das letzte ist ein Überblick da sieht man Res in den Roids und Flotten alles 24 eingetragenen. Man kann hier die Feuerverteilung, die WP, und den Schaden der einzelnen Waffen berechnen.

Das kann ich hier aber auch nicht mehr ins i-net reinstellen. Hab dafür zu wenig Ahnung und fürs Erklären lassen seh ich keinen Sinn. Hab meine Meinung im anderen Thread gesagt und meine Motivation für dieses Spiel jetzt entgültig verloren.

Planet
Battleship
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 18, 2006 3:57 pm

Beitrag von Planet » Do Jul 16, 2009 11:20 am

Robtle hat geschrieben:Also ich hab keine Ahnung davon was in .rar umzuwandeln. Mit rapidshare hab ich auch noch nie was zu tun gehabt.

Hab mal gezählt sind. Sind doch nur 29.

24 davon sind Milis vom eigenen System und dem mit dem man Krieg hat.

1 davon ist ne Nebenrechnung für Punkte in Roids so zum Vergleich wie viele Punkte da wirklich drin sind.

1 davon hat den aktuellen Attplan.

1 davon berechnet die kosten für Scanner

1 davon hat die Berechnungen für EMP (ka warum das ein eigenes Blatt ist.)

und das letzte ist ein Überblick da sieht man Res in den Roids und Flotten alles 24 eingetragenen. Man kann hier die Feuerverteilung, die WP, und den Schaden der einzelnen Waffen berechnen.

Das kann ich hier aber auch nicht mehr ins i-net reinstellen. Hab dafür zu wenig Ahnung und fürs Erklären lassen seh ich keinen Sinn. Hab meine Meinung im anderen Thread gesagt und meine Motivation für dieses Spiel jetzt entgültig verloren.


nur um dir für iwas zukünftiges mal Anmerkungen zu geben o.O

1. Die milis vom Scanarchiv sind im Gegner, wenn ich se benötige mach ich Copy&Paste - warum ein eigenes Sheet?
2. Für die 12 eigenen Flotten machste 1 Sheet mit 12 Tabellen, ist wesentlich übersichtlicher
3.Einfach Flotte in Flottenpunkte umrechnen, ist genauer und wesentlich einfacher - dann sieht man auch, wenn man das auf die Punkte überträgt, wer wirklich vorne ist..
4. Öhm? Scankosten? also trägst ein, 100 Units verbraucht und er gibt die die Kosten zurück? Das rechne ich schneller im Kopf als bis Excel gestartet hat und ich die Zahl eingegeben hab - aber jedem das was er braucht ;)
5. Was meinst du mit der Berechnung von EMP? Ist genauso wie mit andren Waffen

6."
und das letzte ist ein Überblick da sieht man Res in den Roids und Flotten alles 24 eingetragenen. Man kann hier die Feuerverteilung, die WP, und den Schaden der einzelnen Waffen berechnen. "

Genau das Sheet würd mcih interessieren


zum .rar - du kennst aber schon winrar oder winzip, 7-zip? whatever
Alles makieren, rechtsklick, packen , das heißt .rar umwandeln :<

Mal abgesehen davon, dass es für mich keiner Erklärung benötigt, wenn ich darum bitte, dass mir sowas zur Verfügung gestellt werde, arbeite ich mich da immernoch selbst hinein

Robtle
Fighter
Beiträge: 23
Registriert: Mi Jan 24, 2007 8:38 pm

Beitrag von Robtle » Do Jul 16, 2009 11:29 am

schon klar, dass du dich für eine normale frage nicht rechtfertigen musst. Ich werd mal guggen ob ich das gepackt bekomme. Ich müsste da aber dann noch einiges rausnehmen, weil das da nunmal aktuelle Milis von 24 Leuten sind. Wie es aussieht bin ich ja doch noch ein paar tage hier. Also hab ich noch was Zeit.

Nachael
Doomstar
Beiträge: 414
Registriert: Do Okt 13, 2005 2:14 pm
Wohnort: Bremen, oder auch 1.7.11
Kontaktdaten:

Beitrag von Nachael » Do Jul 16, 2009 4:27 pm

Nachael hat geschrieben:
Planet hat geschrieben:
Nachael hat geschrieben:Reparatur durch Medion AG.


Schrottpresse - ähm, hf :-D


Richtig :D


die wollen knapp 900 Tacken Oo Da war der Rechner günstiger Oo Und meine eigentliche Fehlermeldung wurde übergangen... so nach dem Motto "Hmm, Ihr Grafikchip ist kaputt, sagen Sie? Na dann tauschen wir mal Monitor, Tastatur und Mainboard und sagen, dass der LCD-Schirm durch eine Flüssigkeit beschädigt wurde. Und, auch wenns gar nichts damit zu tun hat, tauschen wir noch das USB-Board." Oo

Jetzt bin ich verwirrt Oo
†The day you forget how to dream you're dead†
------- Bloodflowerz -------

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen (George Orwell)

Planet
Battleship
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 18, 2006 3:57 pm

Beitrag von Planet » Do Jul 16, 2009 4:40 pm

Ich sag doch, Schrottpresse :-D

Nachael
Doomstar
Beiträge: 414
Registriert: Do Okt 13, 2005 2:14 pm
Wohnort: Bremen, oder auch 1.7.11
Kontaktdaten:

Beitrag von Nachael » Do Jul 16, 2009 5:08 pm

viel amüsanter: Wenn ich die Reperatur ablehne und lieber zu nem privaten Reperaturdienst gehe (Kostenvoranschlag für Grafikchip: 250 Euro) wollen die noch 69 Euro bearbeitungs- und 2 Euro Nachnahmegebühr. Auch, wenn ich ihn verschrotten lasse Oo
†The day you forget how to dream you're dead†
------- Bloodflowerz -------

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen (George Orwell)

Planet
Battleship
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 18, 2006 3:57 pm

Beitrag von Planet » Fr Apr 16, 2010 2:46 pm

Ich sitz z.Z. an nem Sheet, dass für Konstruktionen den Schaden/Resseinheit ausrechnet.

Da ich damit fast fertig bin, such ich zumindest einen gewillten Tester, der das Ding auf Herz und Nieren prüft, sprich einige Beispielkonstruktionen bastelt, und die Ress auf den Schaden gegenrechnet.

Anforderungen:

-Du solltest den Changelog von Nomad kennen
-Du solltest einen Taschenrechner bedienen können
-Du solltest wissen, dass Iso das 1,75 fache an Wert von Met und Cry besitzt

Vergütung:
-Spaß an der Freud


Freiwillige vor :>

Nachael
Doomstar
Beiträge: 414
Registriert: Do Okt 13, 2005 2:14 pm
Wohnort: Bremen, oder auch 1.7.11
Kontaktdaten:

Beitrag von Nachael » Sa Apr 17, 2010 2:17 am

seit wann 1,75 ? Wurde das nich auf 1,5 runtergeschraubt ?
†The day you forget how to dream you're dead†
------- Bloodflowerz -------

Wenn Freiheit überhaupt etwas bedeutet, dann vor allem das Recht, anderen Leuten zu sagen, was sie nicht hören wollen (George Orwell)

Planet
Battleship
Beiträge: 293
Registriert: Di Jul 18, 2006 3:57 pm

Beitrag von Planet » Sa Apr 17, 2010 11:10 am

Nitroxid

Fighter


Anmeldungsdatum: 11.03.2006
Beiträge: 29
Wohnort: Herford

Beitrag Verfasst am: 31 Mai 2009 17:20 Titel:
Antworten mit Zitat
Die Werte für den Flottenwert sind bei mir

1 1 1,75

Antworten