Neuer Server und das liebe Geld

Wichtige Neuerungen und aktuelle Themen kommen hier rein

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Schattenfighter
Corvette
Beiträge: 152
Registriert: Fr Aug 24, 2007 11:26 pm
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Schattenfighter »

Bilbo hat geschrieben:Es ist lediglich die Bitte BtW ein Bisschen zu unterstützen, um Serverkosten zu decken, den Server sogar zu verbessern, und, dass vielleicht sogar mal ein, zwei Euros rausspringen (und jetzt sag nicht @Naias, dass du z.B. 30€/mtl. (Zahl einfach mal aus der Luft gegriffen) eine ernsthafte Bezahlung nennst).
Wenn jemand nicht will, soll ers lassen. Solange wir die Serverkosten halten können, darf jeder kostenlos mitspielen, der sich an die zwei, drei Regeln hält, die wir vorgeben.

Geilt euch doch nicht so daran auf. Wie gesagt: Wer nicht will solls einfach lassen.


Also des Geld is aba nich Pflicht oder?
Weil ich mir des nich leisten könnte... afro:
joa,hmm also man sollte jetzt eig meinen das hier der text kommt der unter jedem meiner verkorksten Beiträge landet aber da mir nichts einfällt lassen wir das mal^^
Turisas
Doomstar
Beiträge: 434
Registriert: Fr Mai 12, 2006 10:40 pm
Wohnort: bei den verrückten Römern

Beitrag von Turisas »

nein keine sorge
Bild
Naias
Doomstar
Beiträge: 407
Registriert: Mo Jan 02, 2006 10:01 pm
Wohnort: 2.1.2

Re: Neuer Server und das liebe Geld

Beitrag von Naias »

mifritscher hat geschrieben:(...)

So ein Server verursacht nun mal laufende Kosten, und ein wenig mehr als eine schwarze Null soll auch noch rauskommen. Schließlich steckt eine Menge Arbeit dahinter, (...)

Da hat er es geschrieben. Im 1. Post hier. MEHR als eine Schwarze Null. Daraus habe ich geschlossen, dass mifritscher eindeutig mehr Geld will, als das, was er zur Deckung der Serverkosten braucht. Und das kann ich bei einem Hobbyprojekt nicht nachvollziehen.
Bin ich irgendwei die Einzige, die die Postings der Leute gründlich liest? :?:

Wie gesagt, an sich hab ich nix gegen Werbung, solange sie dezent ist. Aber ich blocke nunmal die penetrante Werbung auf vielen vielen anderen Webseiten und ich hab keine Lust irgendwelche Sondereinstellungen extra für BtW machen. Zumal die jetzigen Werbeeinnahmen ja zur deckung der Serverkosten durchaus auszureichen scheinen.
Wenn das Spiel mehr Leute hat, dann ist auch ein teurerer Server kein Problem. Und ich bemühe mich sehr dazu beizutragen, dass das Spiel in der Form weiterentwickelt wird, dass wieder mehr Leute das Spiel spielen wollen.

@Bilbo:
a) War das als Anregung aufgeführt. EIN Beispiel, wie man einen Premiumaccount interessant machen könnte, ohne ins balancing einzugreifen.
b) Im MP sieht das nicht anders aus als im Spiel. Und das MP ist seit ewigen Zeiten kaum bis garnicht weiterentwickelt worden. Ich kann es verstehen udn für mich ist das überhaupt kein Problem.
Wenn das Scanarchiv weiterentwickelt wird und besser wird, eigent es sich ja noch mehr für einen Premiumaccount, oder?
c) Das mache ich und ich nörgel nur in sofern rum, als dass das scanarchiv neuerdings zum Spiel gehört. IHR Admins wollt doch, dass wir helfen das Spiel besser zu gestalten. Und wenn man an Sachen etwas auszusetzen hat, dann soll man es sagen. Mehr mache ich garnicht.

Es ist hier als Beispiel aufgeführt, weil über einen Premiumaccount geredet wurde. Und um Geld dafür zu zahlen, dass man sowas im Spiel integriert hat, ist das Scanarchiv einfach noch ziemlich sehr schlecht und stark verbesserungsbedürftig.
Ich benutze mein eigenes Tool, was genau dem entspricht, wie ich mir ein gutes tool vorstelle. Mir ist das letztlich egal, ob nen Scanarchiv im Spiel integriert ist oder auch nicht.

d) Und andere Tools verlangen nicht immer wieder Veränderungen etc? Da stecken die Leute keine Arbeit rein?
Wie gesagt, ich hab nur über die Möglichkeit nachgedacht diese im Spiel integreirten MP-Sachen (da kommen vielleicht noch mehr?) für Premiumaccountbesitzer freizuschalten. Weil das für mich eine Sache ist, die einen premiumaccount attraktiv machen würde, aber ansonsten nicht in die Balance des Spiels eingreift.

Musst du dich immer gleich angepisst fühlen? Nur, weil ich was gegen NPCs hab oder so? Lies doch bitte genau, was ich schreibe und such dir nicht nur das aus, wo du meinst dich angepisst fühlen zu müssen.

Und ja, ich finde auch Beträge im Bereich von 30€/Monat viel. Andere Leute müssen da 4 Stunden für hart schuften, um so viel Geld zu bekommen. Für euch Admins (auch mifritscher) ist BtW ein HOBBY.
Dafür, dass ihr das als Nebenjob zählen könnt, macht ihr einfach zu wenig für das Spiel. Zumindest kommt nix bei den spielern an, was eine Bezahlung rechtfertigt.
Das ist meine meinung dazu. Wie gesagt, viele Spieler investieren mindestens genauso viel Zeit ins Spiel wie ihr und die bekommen nix dafür. Sorgen aber mit ihren Werbeklicks udn auch Votings auf bestimmten Seiten dafür, dass BtW weiter lebt.

Gerade Du, Bilbo, der du seit Jahren schon nix mehr am Spiel gemacht hast und dich jetzt auch programmiertechnisch überhaupt nicht an die wichtigen und von der Com verlangten Dinge wagst, solltest eigentlich mal nen bischen stiller sein. Wenn DU mir erzählst, dss ihr Admins so viel Zeit ins Spiel steckt etc, dann muss ich einfach nur lachen. Und ich bin garantiert nicht die einzige, der es so geht.
Frag mal Noobs, ob die schonmal von dir gehört haben. Die wissen nichtmals, dass du existierst. Selbst wenn sie Changelog lesen etc.
Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.
VIR2L
Doomstar
Beiträge: 658
Registriert: Mi Jan 04, 2006 9:52 pm

Re: Neuer Server und das liebe Geld

Beitrag von VIR2L »

mifritscher hat geschrieben:(...)
So ein Server verursacht nun mal laufende Kosten, und ein wenig mehr als eine schwarze Null soll auch noch rauskommen. Schließlich steckt eine Menge Arbeit dahinter, (...)


naias hat geschrieben:Da hat er es geschrieben. Im 1. Post hier. MEHR als eine Schwarze Null. Daraus habe ich geschlossen, dass mifritscher eindeutig mehr Geld will, als das, was er zur Deckung der Serverkosten braucht. Und das kann ich bei einem Hobbyprojekt nicht nachvollziehen.
Bin ich irgendwei die Einzige, die die Postings der Leute gründlich liest? :?:


Klar, das kann man so lesen dass er mehr Geld (für sich) will. Aber glaubst du ernsthaft dass Ifrit mit dem Spiel wirklich Geld verdienen könnte? Mit reiner Werbefinanzierung ist das völlig illusorisch. Wenn er da 30 Euro im Monat "verdient" und 100 Stunden investiert (Zahlen frei erfunden), ist das doch echt ein Witz. Klar, es ist sein Hobby und von daher kann man da nicht mit irgendwelchen Stundenlöhnen rechnen. Aber solange die Einnahmen mit Sicherheit eine Größenordnung unter dem liegen was man durch einfache Aushilfsjobs verdienen könnte hat die Community meiner Meinung nach kein Recht Werbung zu kritisieren oder irgend welche Leistungen von den Admins einzufordern.

Wenn Ifrit wirklich Geld mit BtW verdienen wollte müsste er seinen Standpunkt (keine Spielvorteile durch Geld) komplett über Bord werfen und das ist nun wirklich nicht absehbar. Also versteh ich nicht wieso hier so ein Aufstand gemacht wird.
Naias
Doomstar
Beiträge: 407
Registriert: Mo Jan 02, 2006 10:01 pm
Wohnort: 2.1.2

Beitrag von Naias »

Naja, im weiteren Verlauf dieses Gespräches hier, macht ifri den vorschlag seinerseits, dass er gerne 5-10€ im Monat von uns Spielern dafür haben möchte, dass wir keine Werbung mehr bekommen.
Selbst wenn das nur 20 Leute machen, sind das 100-200€. Die er für sein HOBBY bekommt. Und wie gesagt, anbdere Leute investieren mehr Zeit in BtW als mifritscher.

Also ich weiß nicht.... Sobald Premiumaccounts eingeführt werden udn das mehr als 20 Leute machen (was garnicht soo unwahrscheinlcih ist), verdient mifritscher ne ganz schöne Stange Geld mit dem Spiel. Und sein Stundenlohn ist sicher um einiges Höher als der von Leuten mit "normalen" Nebenjobs.
Man darf nie vergessen. Mifritscher ist vielleicht oft online, aber die wenigste Zeit davon proggt er fürs Spiel. Immerhin ist er auch normaler Spieler. und wie gesagt, das proggen an sich ist eigentlich schon sein Hobby.
Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.
PooHead
Moderator
Beiträge: 1183
Registriert: Do Jan 05, 2006 12:35 am
Wohnort: 2.7.8
Kontaktdaten:

Beitrag von PooHead »

ne kleine sache von mir:

popups ... kacke! ^^ die blockt der FF ja standardgemäß ... also kannst du sie wegschmeißen!

sachen irgendwo drinne reinhauen: mach doch ich schalt die sogar im noscript für dich frei ^^ affiliatecash z.b. is scho frei ... aber das wird dir nix bringen weil die "besucherzahl" nicht groß genug ist ... von daher isses problematisch ...

wenn du dir jetzt "schnell" ne browsergame ranking seite bastelst ( *g) un die erfolgreich is oder aber ne browser game suchmaschine dann schaut das gleich ganz anders aus weil da kannst um einiges mehr an geld machen ;) (nur so am rande)
Bitte beachtet die Forenregeln
Roadrunner

Beitrag von Roadrunner »

hat schonmal wer dran gedacht das ein serverwechse auch geld kostet (einrichtungsgebühr, usw.) ???

wenn ich könnte würde ich ifrit finanziell unterstüzten, egal obs vorteile bringt oder nicht ...
aber leider gehts momentan halt nit ...

mein browser blockt auch alles was nach werbung aussieht, momentan bin ich froh drüber, weil mit grps is das inet halt recht langsam, wenn ich schnelleres inet hab überleg ich mir ob ich für btw sonderregeln mach das ein teil der werbung angezeigt wird ....

warum sich einige drauf aufgeilen is mir ein rätsel ... aber das ganze hab ich schonmal durchgemacht als planetarion vom privatmensch an ne firma verkauft wurde weils nicht mehr kostendeckend war. damals wurden zuerst premiumaccs gemacht, ein teil der spieler sind abgewandert, dann wurde das spiel kostenpflichtig (knapp 5 euro die runde) -> noch mehr spieler angewandert, dann wurds noch teurer -> noch mehr spieler angewandert ...
planetarion hats geschaft in einem jahr die spieleranzahl von 100k auf 10k zu senken, weil der admin geldgeil war ..........
dann wurde planetarion an jolt verkauft un die hams total vermurkst .....
sowas will ich nit hier sehn, ifrit sicher auch nit, ausserdem weiss ich das er nit geldgeil ist ....

und wenn ifrit am ende der rechnung etwas geld übrig hat ist es auch nit schlimm, schliesslich gibts noch seine privaten stromkosten die sein lokaler server verursacht auf dem er alle änderungen erst testet bevor er sie einbaut (das machen andere admin auch so) ...

so, nu muss ich in die schule *ggg*
VIR2L
Doomstar
Beiträge: 658
Registriert: Mi Jan 04, 2006 9:52 pm

Beitrag von VIR2L »

Naias hat geschrieben:Naja, im weiteren Verlauf dieses Gespräches hier, macht ifri den vorschlag seinerseits, dass er gerne 5-10€ im Monat von uns Spielern dafür haben möchte, dass wir keine Werbung mehr bekommen.
Selbst wenn das nur 20 Leute machen, sind das 100-200€. Die er für sein HOBBY bekommt. Und wie gesagt, anbdere Leute investieren mehr Zeit in BtW als mifritscher.


Das war aber auch so formuliert, dass es sich dabei eindeutig um eine Spende handelt die einfach den minimalen "Luxus" bringt keine Werbung mehr zu sehen. Ob sich da wirklich 20 für finden wage ich doch stark zu bezweifeln.
Und selbst wenn er damit auf 100 € im Monat käme, das ist doch absolut nichts! Ok, für nen Schüler kann das noch relativ viel sein, aber sicher nicht für jemanden wie Ifrit. Wenn er als freier Mitarbeiter irgendwo programmieren würde kannst du die Arbeitsstunden an einer Hand abzählen um auf 100 € zu kommen. Selbst bei einem gewöhnlichen Aushilfsjob oder HiWi Job an einer Uni (ca. 8€/h) wären das nur 12h im Monat.

Ich verstehe wirklich nicht wie man sich bei solchen Summen, die zudem aktuell noch rein utopisch sind, aufregen kann.

Von werbefreien Premium Accs halte ich selbst jedoch auch eher wenig. Wer das machen will, von mir aus, aber wenn ich Geld für ein Spiel ausgebe dann weil es mir in der Form gefällt und weiter bestehen soll, oder aber damit es spürbar verbessert wird. Wenn sich die Admins also mit einer Prämie von z.B. 50 € eher motivieren können Zeit in die Umsetzung von Features zu stecken die breite Zustimmung finden und lange gefordert bzw. versprochen sind (z.B. Börse), was spricht dann dagegen? Es sollte nur nicht so weit kommen dass nicht mehr die Admins sondern ein paar "Geldgeber" entscheiden wie das Spiel weiter entwickelt wird.
Doenerbude
Corvette
Beiträge: 141
Registriert: So Apr 02, 2006 5:06 pm

Beitrag von Doenerbude »

Wenn das Adminteam Geld verdienen will hier mag ich Sie wirklich gerne dabei unterstützen. Die Euros hab ich dann auch noch über. Bevor ich aber das tue muss mir das Spiel erstmal zuzahlen.

Evtl wenn Nomand mit seinem Konzept durchkommt ;)
mifritscher
Administrator
Beiträge: 2410
Registriert: So Aug 07, 2005 10:58 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mifritscher »

Also...
ein wenig mehr als ne schwarze Null meine ich so, dass es solide abgefedert ist. Leider gibt es keine Versicherung gegen Abmahnungen. Und die gehen schnell mal in den höheren vierstelligen Bereich, das habe ich hautnah bei einem Bekannten erlebt. Und ich habe keine Lust die ohne Buffer blechen zu müssen (zumal ich ich das gar nicht könnte).

die 5-10 euro waren btw. für den Rest der Runde ;)

Was mich allgemein nervt ist die Mentalität das alles im Netz unbedingt kostenlos sein muss. Nichtmal eine Aufwandsentschädigung wird einem zugebilligt. Im RL drückt man doch auch einem mal was in die Hand, wenn er wo geholfen hat. Im Internetbereich ist die bequemste "Währung" eben die Werbung. Und BtW ist hier noch sehr dezent.

Und gegen Geldgeber, die dann alles bestimmen, habe ich mich schon wiedeholt gewährt.

Und ja, ich finde auch Beträge im Bereich von 30€/Monat viel. Andere Leute müssen da 4 Stunden für hart schuften, um so viel Geld zu bekommen.

Du willst nicht wissen, wie viele Stunden ich pro Monat an BtW hocke. Darunter zählt nicht nur das Programmieren, sondern auch das Warten, Moderieren, Diskutieren etc. Ich mach mir keine Zeitliste, aber da komme ich locker auf über 30 Stunden/Monat.
Schattenfighter
Corvette
Beiträge: 152
Registriert: Fr Aug 24, 2007 11:26 pm
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Schattenfighter »

mifritscher hat geschrieben:Also...
ein wenig mehr als ne schwarze Null meine ich so, dass es solide abgefedert ist. Leider gibt es keine Versicherung gegen Abmahnungen. Und die gehen schnell mal in den höheren vierstelligen Bereich, das habe ich hautnah bei einem Bekannten erlebt. Und ich habe keine Lust die ohne Buffer blechen zu müssen (zumal ich ich das gar nicht könnte).

die 5-10 euro waren btw. für den Rest der Runde ;)

Was mich allgemein nervt ist die Mentalität das alles im Netz unbedingt kostenlos sein muss. Nichtmal eine Aufwandsentschädigung wird einem zugebilligt. Im RL drückt man doch auch einem mal was in die Hand, wenn er wo geholfen hat. Im Internetbereich ist die bequemste "Währung" eben die Werbung. Und BtW ist hier noch sehr dezent.

Und gegen Geldgeber, die dann alles bestimmen, habe ich mich schon wiedeholt gewährt.

Und ja, ich finde auch Beträge im Bereich von 30€/Monat viel. Andere Leute müssen da 4 Stunden für hart schuften, um so viel Geld zu bekommen.

Du willst nicht wissen, wie viele Stunden ich pro Monat an BtW hocke. Darunter zählt nicht nur das Programmieren, sondern auch das Warten, Moderieren, Diskutieren etc. Ich mach mir keine Zeitliste, aber da komme ich locker auf über 30 Stunden/Monat.


^^^^ aber falls das spiel wegen so etwas wie diesem Puffer an Geld kostenpflichtig wird würde ich au gehen.
Versteh mich nich falsch, hätt ich nen job un nich Schule,würde ich da schon so 5-15Euro zahlen aber s is halt nich so^^
joa,hmm also man sollte jetzt eig meinen das hier der text kommt der unter jedem meiner verkorksten Beiträge landet aber da mir nichts einfällt lassen wir das mal^^
mifritscher
Administrator
Beiträge: 2410
Registriert: So Aug 07, 2005 10:58 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mifritscher »

Stop.
Keiner hat gesagt dass BtW kostenpflichtig im Sinne von Geld wird.

Das einzige wo eventuell Geld fließen könnte wäre ne Art Spende, wo dann ab 5-10 € als Dankeschön der Account für den Rest der Runde (nicht Monat!) werbefrei wird.
Schattenfighter
Corvette
Beiträge: 152
Registriert: Fr Aug 24, 2007 11:26 pm
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Schattenfighter »

aso ok ;D
joa,hmm also man sollte jetzt eig meinen das hier der text kommt der unter jedem meiner verkorksten Beiträge landet aber da mir nichts einfällt lassen wir das mal^^
Naias
Doomstar
Beiträge: 407
Registriert: Mo Jan 02, 2006 10:01 pm
Wohnort: 2.1.2

Beitrag von Naias »

Du willst nicht wissen, wie viele Stunden ich pro Monat an BtW hocke. Darunter zählt nicht nur das Programmieren, sondern auch das Warten, Moderieren, Diskutieren etc. Ich mach mir keine Zeitliste, aber da komme ich locker auf über 30 Stunden/Monat.

Hmm.... Solln wir mal hochrechnen, was ich so an Stunden in BtW investiere? Nicht nur spielen, sondern auch warten (auf einen der Admins), mitdiskutieren und Ideen entwickeln, wie das Spiel vorwärts kommt. Dazu dann noch Tutor sein und neuen Spielern ihre Fragen beantworten und unterstützen. Da komm ich ja auf bestimmt 30h/Woche und nicht nur im Monat.
Also finde ich deine Argumentation noch immer ziemlichmickrig, was das angeht.

Wie gesagt, ich verstehe, dass du dir nen Polster für den Notfall wegen Abmahnungen anlegen willst. Aber warum willst du dieses Polster nicht öffentlich machen? Einfach irgendwo ne Ecke stehen haben, wo steht, woeviel die "Kriegskasse" im Plus ist.

Abgesehen davon frage ich mich ganz ernsthaft, wer dich abmahnen sollte. Wenn ihr Admins überall das Urheberrecht einhaltet und nen Impressum auf der Seite habt, sollte euch nix passieren können. Oder klaut ihr Code etc? Davon gehe ich mal nicht aus. Also wovor die Angst?

Ich verstehs halt nicht. Das heißt... ich verstehe schon, dass du nen schönen Urlaub willst oder nen neuen PC oder sowas. Will ich auch, bekomm ich aber nicht.
Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.
Schattenfighter
Corvette
Beiträge: 152
Registriert: Fr Aug 24, 2007 11:26 pm
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Schattenfighter »

Naias hat geschrieben:Hmm.... Solln wir mal hochrechnen, was ich so an Stunden in BtW investiere? Nicht nur spielen, sondern auch warten (auf einen der Admins), mitdiskutieren und Ideen entwickeln, wie das Spiel vorwärts kommt. Dazu dann noch Tutor sein und neuen Spielern ihre Fragen beantworten und unterstützen. Da komm ich ja auf bestimmt 30h/Woche und nicht nur im Monat.
Also finde ich deine Argumentation noch immer ziemlichmickrig, was das angeht.


jo neulingen wie mir^^^^

Wie gesagt, ich verstehe, dass du dir nen Polster für den Notfall wegen Abmahnungen anlegen willst. Aber warum willst du dieses Polster nicht öffentlich machen? Einfach irgendwo ne Ecke stehen haben, wo steht, woeviel die "Kriegskasse" im Plus ist.

joa das wär doch was

Ich verstehs halt nicht. Das heißt... ich verstehe schon, dass du nen schönen Urlaub willst oder nen neuen PC oder sowas. Will ich auch, bekomm ich aber nicht.


meinste wirklich?
Man kann das ganze ja au auf 2-3euro senken naias
joa,hmm also man sollte jetzt eig meinen das hier der text kommt der unter jedem meiner verkorksten Beiträge landet aber da mir nichts einfällt lassen wir das mal^^
Bilbo
Administrator
Beiträge: 881
Registriert: So Aug 07, 2005 10:57 pm
Wohnort: Mainz-Ebersheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbo »

Gerade Du, Bilbo, der du seit Jahren schon nix mehr am Spiel gemacht hast und dich jetzt auch programmiertechnisch überhaupt nicht an die wichtigen und von der Com verlangten Dinge wagst, solltest eigentlich mal nen bischen stiller sein. Wenn DU mir erzählst, dss ihr Admins so viel Zeit ins Spiel steckt etc, dann muss ich einfach nur lachen. Und ich bin garantiert nicht die einzige, der es so geht.
Frag mal Noobs, ob die schonmal von dir gehört haben. Die wissen nichtmals, dass du existierst. Selbst wenn sie Changelog lesen etc.

Öhm, wie bitte? Woher weißt du, dass ich mich nicht an programmiertechnische Dinge wage? Das einzige wo ich mich nicht ranwage sind alle Disskussionen die Richtung Balancing gehen, weil ich da keine Ahnung habe, aber wenn was feststeht würde ich es auch umsetzen.

Und DU solltest auch mal richtig lesen! Ich habe nirgendswo gesagt, dass ICH momentan (und auch in der näheren Vergangenheit) viel Zeit in BtW reingesteckt hätte.

Das find ich echt unter aller Sau, dass du sowas so schreibst...

Da hat er es geschrieben. Im 1. Post hier. MEHR als eine Schwarze Null. Daraus habe ich geschlossen, dass mifritscher eindeutig mehr Geld will, als das, was er zur Deckung der Serverkosten braucht. Und das kann ich bei einem Hobbyprojekt nicht nachvollziehen.
Bin ich irgendwei die Einzige, die die Postings der Leute gründlich liest? Question

Auch da hast du meins z. B. nicht genau gelesen. Ich habe nicht gesagt, dass ifrit nicht über ein paar Euro glücklich wäre. Lediglich, dass man das was da rauspringt (wie Vir2l sagte eh noch utopisch) kaum als verdienst bezeichnen kann.

Najo, und ich habe z. B. das Scanarchiv großteils gemacht wie weit es bisher gekommen ist (ich sehe dich schon schreiben, dass du darüber nur lachen kannst, mach es und ich editiere den Satz sofort raus).

c) Das mache ich und ich nörgel nur in sofern rum, als dass das scanarchiv neuerdings zum Spiel gehört. IHR Admins wollt doch, dass wir helfen das Spiel besser zu gestalten. Und wenn man an Sachen etwas auszusetzen hat, dann soll man es sagen. Mehr mache ich garnicht.

c) dann benutz doch andere Programme, die dir besser gefallen und nörgel nicht an jeder Stelle rum!

da gings mir vorallem um das überall. Hab ich schon bestimmt in 3 Threads gesehen...


EDIT:
Abgesehen davon frage ich mich ganz ernsthaft, wer dich abmahnen sollte. Wenn ihr Admins überall das Urheberrecht einhaltet und nen Impressum auf der Seite habt, sollte euch nix passieren können. Oder klaut ihr Code etc? Davon gehe ich mal nicht aus. Also wovor die Angst?

Es langt mittlerweile teilweise schon wenn Benutzer im Forum was posten, was gegen irgendwas verstößt um abgemahnt zu werden, dass geht ruckzuck...

Ich verstehs halt nicht. Das heißt... ich verstehe schon, dass du nen schönen Urlaub willst oder nen neuen PC oder sowas. Will ich auch, bekomm ich aber nicht.

Und mit diesem Satz machst du dich meiner Meinung nach lächerlich, ebenso schon mit der "Kritik" an mir...
Naias
Doomstar
Beiträge: 407
Registriert: Mo Jan 02, 2006 10:01 pm
Wohnort: 2.1.2

Beitrag von Naias »

Es langt mittlerweile teilweise schon wenn Benutzer im Forum was posten, was gegen irgendwas verstößt um abgemahnt zu werden, dass geht ruckzuck...

Und wozu habt ihr dann Admins und Mods im Forum? sollten die nicht dafür sorgen, dass eben nix im Forum steht, das gegen irgendwas verstößt?
Wer so tut, als bringe er die Menschen zum Nachdenken, den lieben sie. Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den hassen sie.
Schattenfighter
Corvette
Beiträge: 152
Registriert: Fr Aug 24, 2007 11:26 pm
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Schattenfighter »

Bilbo hat geschrieben:Auch da hast du meins z. B. nicht genau gelesen. Ich habe nicht gesagt, dass ifrit nicht über ein paar Euro glücklich wäre. Lediglich, dass man das was da rauspringt (wie Vir2l sagte eh noch utopisch) kaum als verdienst bezeichnen kann.

Najo, und ich habe z. B. das Scanarchiv großteils gemacht wie weit es bisher gekommen ist (ich sehe dich schon schreiben, dass du darüber nur lachen kannst, mach es und ich editiere den Satz sofort raus).



also das finde ihc nich nett un dass is zensur der meinungsfreiheit oder?
joa,hmm also man sollte jetzt eig meinen das hier der text kommt der unter jedem meiner verkorksten Beiträge landet aber da mir nichts einfällt lassen wir das mal^^
MacRyan
Doomstar
Beiträge: 379
Registriert: Sa Jan 21, 2006 9:30 am

Beitrag von MacRyan »

Auch hier könnt ihr ne Menge vom Schicksal von GO lernen.

Dass euch aus dem Serverunterhalt keine Kosten entstehen sollte selbstverständlich sein. Wenn das über Werbung geht umso besser, denn zahlen wollen die wenigsten. Was das Geschrei da soll "boa keine Werbung" verstehe ich nicht. Diejenigen können die Finanzierung des Servers ja gern übernehmen.

In dem Moment, wo man aber sagt, ich will damit was verdienen, jeder muss was bezahlen, in dem Moment ist es kein Hobbyprojekt mehr. Wer für eine Dienstleistung zahlt, der erwartet auch etwas. Dem Admin von GO wurde in der Endphase, als er nix mehr gemacht hat, auch ständig vorgehalten, er würde sich mit GO eine goldene Nase verdienen, ohne dass er was dafür leistet. Und grade derzeit ist BTW noch weit, weit, weit, weit davon entfernt, dass man es als Produkt zum Kauf anbieten kann.
Schattenfighter
Corvette
Beiträge: 152
Registriert: Fr Aug 24, 2007 11:26 pm
Wohnort: Reutlingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Schattenfighter »

/sign
MacRyan hat geschrieben:Auch hier könnt ihr ne Menge vom Schicksal von GO lernen.

Dass euch aus dem Serverunterhalt keine Kosten entstehen sollte selbstverständlich sein. Wenn das über Werbung geht umso besser, denn zahlen wollen die wenigsten. Was das Geschrei da soll "boa keine Werbung" verstehe ich nicht. Diejenigen können die Finanzierung des Servers ja gern übernehmen.

joa,hmm also man sollte jetzt eig meinen das hier der text kommt der unter jedem meiner verkorksten Beiträge landet aber da mir nichts einfällt lassen wir das mal^^
Bilbo
Administrator
Beiträge: 881
Registriert: So Aug 07, 2005 10:57 pm
Wohnort: Mainz-Ebersheim
Kontaktdaten:

Beitrag von Bilbo »

also das finde ihc nich nett un dass is zensur der meinungsfreiheit oder?

Öhm, les mal den Satz^^ Das wäre purer Spam, und würde damit sowieso zum Müll gehören.
Und wenn du das nicht nett findest, was sagst du dann zu dem, was Naias über mich und andere schreibt? Das ist nicht einseitig!

Und wozu habt ihr dann Admins und Mods im Forum? sollten die nicht dafür sorgen, dass eben nix im Forum steht, das gegen irgendwas verstößt?

Klar, aber Menschen versagen nunmal manchmal (oder oft^^) und übersehen etwas, außerdem war dies nur ein Beispiel... Es kann auch sein, dass wir mal irgendwas machen, was jemand andrem nicht passt, oder auch nur des Codeklaus bezichtigt werden (was wir nicht machen, behaupten kann mans aber trotzdem) und schon hätten wir u.U. nen Prozess am Hals... Klingt vlt. übertrieben, aber gibt immer mal wieder Vorfälle, wo sowas abgeht...
vallZ
Corvette
Beiträge: 152
Registriert: Mi Mär 15, 2006 9:25 am
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von vallZ »

Naias hat geschrieben:Und wozu habt ihr dann Admins und Mods im Forum? sollten die nicht dafür sorgen, dass eben nix im Forum steht, das gegen irgendwas verstößt?

Tuerlich sollten sie. Fragt sich nur, ob sie's auch koennen. Das ist ja das Problem an diesem Gesetz. Genauso wie der Hamburger-Landgericht-Hinweis mit den links, der auf jede Website muss.

Ausserdem, wo steht denn geschrieben, dass man mit seinem Hobby kein Geld verdienen darf? Ach egal. Ich find's eh in Ordnung aktuell.

Nur ... die google-links oeffnen kein neues Fenster, das ist ein klein wenig anstrengend. Aber da is eh google selber dran schuld, da koennt Ihr admins eh nix dran machen, richtig?
ich waer so gerne ohne Hirn
was haett ich da noch zu verliern
und kein Gedanke wuerd mich stoern
mifritscher
Administrator
Beiträge: 2410
Registriert: So Aug 07, 2005 10:58 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mifritscher »

Ich schicke mal ne Mail an Google ;)
Glaubs aber eher weniger dass die was machen
Gargantua
Battleship
Beiträge: 338
Registriert: Mo Aug 22, 2005 3:19 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Gargantua »

Mit den Links: Gabs da nicht nen trick mit CSS, irgendwas mit a {target:_blank;} oder so? Oder ging das nur mit bestimmten IE-Versionen..?

Zum Thema:
Ich hab nix dagegen wenn die bissl was im Plus sind, solang ihr wirklich noch an btw was macht (was ja der Fall ist) - und 5€ pro Runde wären wohl auch noch im Budget.
Ich bin aber auch der Meinung das Prinzipiell keiner Probleme mit der Werbung haben sollte - die auf der Startseite ignorier ich, weil die inputfelder sieht man immernoch; der Rest stört auch nicht großartig.

Und mit dem Abmahnen.. muss man leider *sehr* vorsichtig mit sein... im Laufe der Zeit paar sehr abgedrehte Geschichten gehört. Letztens wurde wieder jemand verklagt -in Deutschland- weil er sein eigenes Foto online gestellt hat :).
UND NUND DIE GELBE FLASCHE MIT DEN GOLDENEN FLECKEN.
"Äh, Haumichum?"
JA. UND DANN DAS ZWEITE REGAL.
"Welche Flasche hast du im Sinn?"
ALLE.
Viconia de Vir
Doomstar
Beiträge: 611
Registriert: Sa Mär 11, 2006 2:43 pm

Beitrag von Viconia de Vir »

Ja, davon hab ich auch gehört.
Der Fotograf hatte den verklagt weil er ja das Foto gemacht hat und es somit angeblich sein künstlerisches Eigentum war oder so.

Das mit den Abmahnungen ist in letzter Zeit echt schlimm.
Agent Blue
Battleship
Beiträge: 321
Registriert: So Okt 02, 2005 1:06 pm

Beitrag von Agent Blue »

zählt bei abmahnungen der serverstandort oder der des besitzers/mieters? ich denke jeder hier kennt tonneweise wirklich bekannte und riesengroße seiten, die sich einen dreck um urheberrecht scheren und damit problemlos durchkommen.
Bild
mifritscher
Administrator
Beiträge: 2410
Registriert: So Aug 07, 2005 10:58 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von mifritscher »

Das Problem ist dass man da dort vor Gericht ziehen kann wo der Rechtsbruch aufgetreten ist, was im Internet überall sein kann. Ergo kann sich der Kläger das Gericht aussuchen...
Gargantua
Battleship
Beiträge: 338
Registriert: Mo Aug 22, 2005 3:19 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Gargantua »

Und auch erstmal nen Anwalt fragen "darf der das überhaupt" (was man als Laie nicht entscheiden kann) kostet -natührlich- Geld. Also selbst wenn das Schreiben totaler murks is muss man auf jeden bisschen was zahlen.. und bei den meisten Versicherungen hat man da mal 100€ Selbstbeteiligung (die schon bei nem Gespräch mit dem Anwalt fällig werden).
UND NUND DIE GELBE FLASCHE MIT DEN GOLDENEN FLECKEN.
"Äh, Haumichum?"
JA. UND DANN DAS ZWEITE REGAL.
"Welche Flasche hast du im Sinn?"
ALLE.
Fugal
Frigatte
Beiträge: 42
Registriert: Do Feb 23, 2006 3:04 pm

Beitrag von Fugal »

Also um mal aus Hostersicht was wieder zugeben, zum Beispiel zählt grundsätzlich geltendes Recht des Standorts des Servers, bei BTW also Deutschland. Also alles was auf dem Server direkt abgelegt wird, ebenso Verlinkungen. Es ist aber nicht soeinfach eine Abmahnung Gerichtlich wegen Urheberrecht durch zubekommen. Da dort einige Punkte rechtgut nachgewiesen werden müssen, deswegen würd da immer die Angstschiene gefahren und wirrer Druck ausgeübt. In der Regel wenden sich die Leutz aber in der ersten Instanz an die Provider. Die Sache mit der Abmahnung wegen dem eignen Bild ist murks, wenn der gezahlt hat sollte er noch eine weitere Strafe bezahlen wegen wegen Dummheit. Oder sollte es gerichtlich festgelegt worden sein, hätte er die nächste Insatnz aufsuchen sollen.
Aber aus Beruflicher Erfahrung ist es bei Foren eigentlich so das dort Zitate, Verlinkungen oder Beleidigungen abgemahnt werden, weniger Bildmaterial.;)


Aber das war ja jetzt eigentlich nicht das eigentliche Thema oder.:)
Gargantua
Battleship
Beiträge: 338
Registriert: Mo Aug 22, 2005 3:19 pm
Kontaktdaten:

Beitrag von Gargantua »

Mit dem Bild:
Dem Fotografen wurde recht gegeben. Das Ding entstand als Bewerbungsfoto, im Internet wurde es aber öffentlich gemacht.. dem hat der Fotograf nie zugestimmt. Total bescheuert in dem Fall (meine Meinung), weil immerhin wurd der Fotograf doch bezahlt oO. Naja...
UND NUND DIE GELBE FLASCHE MIT DEN GOLDENEN FLECKEN.
"Äh, Haumichum?"
JA. UND DANN DAS ZWEITE REGAL.
"Welche Flasche hast du im Sinn?"
ALLE.
Antworten