WANTED

Nicht das Spiel, sondern das RPG macht den Reiz aus...

Moderatoren: Moderatoren, Administratoren

Antworten
Sir Francis Barney
Corvette
Beiträge: 142
Registriert: So Mai 14, 2006 2:44 pm
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

WANTED

Beitrag von Sir Francis Barney » Mo Jun 29, 2009 9:55 pm

Das Kriminalamt GLADIOS bittet um Ihre Mithilfe.

Gesucht ist ein Mitglied der Familie der Ursidae, genauer ein Säugetier der Art Ursus Mellis - des gemeinen Honigbären wegen dreistem Honigklau.


Name: Puh der Bär, aka Tom, aka Come-on-bäär, aka Honigtatze

Alter: jenseits von Gut und Böse; Zitat: "zu alt für so etwas"

Fellfarbe: Braun, verfärbt sich beim Futtern klebrig-gelb

Hobbys: Honig, weibliche Honigbären, Bienen als Mittel zum Zweck


Besondere Merkmale sind der schwere Körperbau, der Buckel über den Schultern und der stummelartige Schwanz.
Bei Nichtauffinden seines primären Futters gibt sich der Gesuchte auch mit diversen Arten von Junkfood zufrieden.

Aufzufinden ist er oftmals in der Nähe natürlicher Honigvorkommen, des Honig verkaufenden Einzelhandels, Honigbroten auf Frühstückstischen und Honig im Allgemeinen.

V O R S I C H T - Der Bär ist u.U. sowohl gefährlich als auch gefährdet. Er schützt sich selbst mit dressierten Bienen, welche in zwei Unterklassen einzuordnen sind. Die eine Klasse verfügt über die Möglichkiet, ihre Opfer zu lähmen, die andere Klasse über noch nicht identifizierte, schmerzhafte, strahlenartige Angriffswaffen.


Phantomfoto:

Bild


Bei sachdienlichen Hinweisen, die zur Ergreifung des Puhbären fühen, melden sie sich bitte umgehend bei Ihrem nächsten Amtsmann.

Es ist eine Belohnung von ISO 5.000 ausgeschrieben.
On day, you will look behind you, and you will see we three. And on that day, you will reap it! And we will send you...to whatever god...you wish...

- The Boondock Saints -

Antworten